Feed auf
Postings
Kommentare

Auf dem Edelhof Alpakas kann man viele schöne Tiere sehen, die speziell als Deckhengste gehalten  werden. Es sind mehr als hundert Alpakas, sie stammen  aus unterschiedlichen  Ländern.  Beim Erwerb von Alpakas achtete man auf die Blutlinien. Durch die weitere Zucht werden die Farbe und auch die Fasercharakteristik vererbt. Auf dem Edelhof Alpakas kann man sich die Tiere anschauen; die Deckhengste werden die Besucher faszinieren. Jedem steht auch ein kompetenter Züchter zur Verfügung, der vieles über seine Alpakas erzählen kann. Er beantwortet auch gerne alle noch offenen Fragen.

Die Tiere werden geschont. Sie sind keine Show-Vierbeiner. Jede Ausstellung wäre für sie eine Belastung. Deswegen vermeiden die Züchter solche Veranstaltungen. Aber es ist bekannt, dass jene Alpakas, welche nach dem Kauf an Wettbewerben teilgenommen haben, einen großen Erfolg hatten. Ihre Gene sind sehr wertvoll und spielen für die Nachkommen eine große Rolle. So ein Alpaka wünscht sich jeder Züchter, man kennt diese Deckhengste in der ganzen Welt.

Mehr zu den Alpakas finden sie hier

Kommentar abgeben