Reiterferien sind bei Mädchen immer beliebt

Mädchen im Volksschulalter und darüber hinaus lieben Pferde und möchten so viel Zeit wie möglich mit diesen Tieren verbringen. Allerdings ist es nicht einfach diesem Wunsch nachzukommen. Zum einen hat nicht jeder die Möglichkeit ein Pferd zu halten und zum anderen verlangt auch die Schule ein hohes Maß an Zeit. Die Farm Edelhof hat sich deshalb etwas ganz besonderes einfallen lassen: Reiterferien für Mädchen.

Mädchen ab 8 können auf dem Gut ihre Ferien genießen und können von frühmorgens bis zum Abend ihre Zeit mit den beliebten Tieren verbringen. Dabei sind sie in dieser Zeit für die Tiere verantwortlich und verpflegen die Pferde eigenständig. Reiterferien für Mädchen bedeutet aber nicht nur Betreuung der Pferde, sondern auch die Zeit mit diesen beliebten Reittieren zu verbringen. So werden den Mädchen je nach Können 10 Reiterstunden angeboten. Enthalten ist neben dem praktischen Teil, zu dem auch Loungestunden und Voltigieren zählen, auch ein theoretischer Teil. In diesem wird den Mädchen Wissen rund um das Pferd vermittelt.

Möchten die Kinder aber während ihrer Ferien auch mal etwas anderes tun, wird auf dem Edelhof ein Alternativprogramm angeboten. Dabei können die Mädchen etwa das Freibad besuchen oder an lustigen und spannenden Spielen teilnehmen. Auch Alpakas werden auf dem Hof gezüchtet und auch diese Tiere erfreuen sich bei Kindern großer Beliebtheit. Diese können von den Mädchen natürlich genauso besucht werden und stellen ein besonderes Highlight der Reiterferien für Mädchen dar.

Zu richtigen Reiterferien für Mädchen gehören aber auch Grillabende, an denen man sich über den vergangenen Tag unterhalten kann. Untergebracht sind die Kinder direkt am Hof und wohnen in Mehrbettzimmern mit Stockbetten.

Hier gehts zum Firmenportal-Eintrag Reiterferien für Mädchen am Edelhof Waldstetten

1 Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *