Schwanger Anzeichen – Informationen zur Schwangerschaft

Hier sehen Sie ein gähnendes Baby - welche Anzeichen für die Schwangerschaft gibt es

Die ersten Anzeichen einer Schwangerschaft

Eine Einnistungsblutung , ein Ziehen im Unterleib und geschwollene Brüste sind oft ein Anzeichen für Schwanger sein, oder doch nicht? Viele Frauen beschäftigt die Frage, ob sie wirklich schwanger sind und sie löst gleichzeitig so viele Emotionen aus. Das erste Anzeichen für Schwager sein ist die Einnistungsblutung. Diese tritt bereits eine Woche nach dem Eisprung auf und ist nicht so ausgeprägt, wie die Regelblutung. Meist dauert die Einnistungsblutung nicht länger als 48 Stunden. Aber nicht alle werdenden Mütter sind von diesem ersten Anzeichen betroffen.

Weitere Anzeichen für werdende Mütter

Ein Anzeichen einer Schwangerschaft, welches durchaus verlässlicher ist, ist der gesteigerte Harndrang, welcher im Laufe der Schwangerschaft meist weiter zunimmt. Der Körper verändert sich in der kommenden Zeit und bereitet die werdende Mutter schon von Anfang an auf die Schwangerschaft und die bevorstehende Geburt vor. Gerüche, die zuvor als angenehm empfunden wurden, erscheinen plötzlich ekelhaft. Auch das Verlangen nach Kaffee, Alkohol und Zigaretten nimmt ab, weil der Mutter ganz ohne Missverständnisse gezeigt wird, was das Beste für das Kind ist. Auch die morgendliche Übelkeit ist ein erstes Indiz für eine Schwangerschaft.

Der Weg zum Arzt

Müdigkeit trotz vieler Stunden Schlaf, Gelüste und Heißhunger sowie unerklärliche Kopfschmerzen oder Schwindelgefühl sind weitere Anzeichen einer Schwangerschaft. Bleibt darüber hinaus die Monatsblutung aus, dann ist die Sache ziemlich eindeutig. Diese Anzeichen und weitere, die auf www.bambiona.de nachzulesen sind, sorgen bereits für Vorfreude auf ein Baby. Neben einem Schwangerschaftstest ist der Besuch beim Arzt aber die beste Bestätigung, ob wirklich ein Kind unterwegs ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *